UNTERNEHMENSSICHERHEIT

Unternehmenssicherheit

Der Aufbau einer Sicherheitsorganisation und das Managen von Sicherheitsprozessen im täglichen Business erfordert konsequentes, verbindliches und verantwortungsbewusstes Vorgehen. Der Aufbau und die Anpassung von Sicherheitsorganisationen und Sicherheitsprozessen erfordert Erfahrung und eine mit den Businessverantwortlichen abgestimmte Vorgehensweise. Aufgrund der langjährigen Erfahrung in verantwortlicher Position im IT-Security Management in der Kreditkartenindustrie verfolgen wir praxiserprobte Vorgehensweisen, die nachhaltig zu einer im Unternehmen anerkannten Sicherheitskompetenz führen.

Know-How-Schutz im Zeitalter digitaler Angriffe

Durch das Bekanntwerden von umfangreichen Datenanalysen (Prism / Tempora) rückt das Thema der Wirtschafts- und Industriespionage und der daraus resultierende mögliche Know-How-Verlust für Unternehmen verstärkt in den Vordergrund. Innovationen, sensibles betriebliches Know-How und Korrespondenzen unterschiedlicher Art werden durch gezieltes Abhören und Überwachen oft unbemerkt abgeschöpft.

Der Unternehmensschutz im Segment der Informationssicherheit gewinnt durch das Bekanntwerden dieser Programme, durch die globale Vernetzung von Unternehmensinfrastruktur, der zunehmenden Digitalisierung von Unternehmensdaten und der Ausweitung der IT-Infrastruktur mehr und mehr an Bedeutung. Die Informationssicherheit ist bei Weitem kein ausschließliches Technologiethema, sondern vielmehr ein Themenfeld mit organisatorischen und strategischen Handlungsfeldern, die es auf höchster Unternehmensebene und in sämtlichen Geschäftsbereichen zu koordinieren gilt.

Durch gezielte Schwachstellenanalysen und Awarenesskonzepte in allen Geschäftsbereichen innerhalb Ihres Unternehmens verhelfen wir Ihnen zu spürbar mehr Sicherheit und erstellen mit Ihnen ein maßgeschneidertes Sicherheitskonzept, um die Risiken einer Kompromittierung und Know-How-Abfluss zu minimieren.

Wir unterstützen bei der Einführung von Sicherheitsreports

Wie bestimmt man eigentlich sein Sicherheitsniveau? Woran kann man individuell erkennen, ob sich die Bedrohungslage verändert hat? Wie gut funktionieren die Schutzsysteme und die Sicherheitsprozesse? Nur wer die aktuelle Bedrohungslage kennt, seine Schutzsysteme im Griff hat und seine Sicherheitsprozesse überwacht, kann feststellen, ob das angestrebte Sicherheitsniveau angemessen und auch erreicht ist. Dabei spielen auch wirtschaftliche Aspekte eine nicht zu unterschätzende Rolle. Regelmäßige Messungen und Kennzahlenerhebungen nach festgelegten Kriterien, die in einem regelmäßigen Sicherheitsreport zusammengetragen werden, ermöglichen fundierte Aussagen über die Bedrohungslage und das Sicherheitsniveau und unterstützen das Management bei Entscheidungen. Wir verfügen über die Erfahrung, Sicherheitsreports zu etablieren, die Complianceanforderungen erfüllen.

Compliance- Management

Jedes Unternehmen muss sicherstellen, dass sein Handeln nicht gegen nationale oder internationale Gesetze und Regelungen verstößt, um den Unternehmenserfolg nicht zu gefährden. Verstöße können erhebliche, sogar unternehmensgefährdende Schäden verursachen. Wir unterstützen Sie durch die Analyse Ihres bestehenden Systems und bei der Erstellung neuer Prozesse, so dass Ihr Unternehmen alle Compliance-Anforderungen erfüllt.

Notfall- und Krisenmanagement, Business Continuity Management (BCM)

Vorsorge für den Fall der Fälle. Als höchste Priorisierung von Incidents tritt der Notfallplan in Kraft. Hier sind die Business Continuity und Disaster Recovery Pläne definiert, die die Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebes sicherstellen. Eine Krisen- und Notfallorganisation steuert alle Aktivitäten. Dabei gilt es, die Balance zwischen Kosten und Nutzen zu halten, um die vereinbarten Service Level zu erreichen und trotzdem noch wirtschaftlich zu bleiben. Ein angemessenes Risikomanagement ermöglicht erst die anforderungsgerechte Umsetzung von Notfall- und Krisenplänen.

Ausgehend von Service Level Agreements, einer Bedrohungsanalyse, der daraus folgenden  Risikobetrachtung und dem Betriebskonzept gestalten, überprüfen und optimieren wir Ihre Notfallkonzepte, die sich nicht auf die IT beschränken, sondern alle geschäftskritischen Prozesse berücksichtigen.