Lebensmittelsicherheit und Produktschutz

Lebensmittelsicherheit und Produktschutz

Lebensmittelsicherheit ist ein oft unterschätzter aber wichtiger Bestandteil unseres täglichen Lebens. Wir als Verbraucher gehen normalerweise davon aus, dass alle Lebensmittel, die in den Verkauf gelangen, frei von gesundheitsgefährdenden Stoffen sind und auch die deklarierten Inhalte haben. 

Der derzeitige europaweite Skandal um die Beimischung von Pferdefleisch als Rindfleisch in Fertigprodukten zeigt deutlich, dass fahrlässige oder vorsätzliche Manipulationen in der Liefer- und Produktionskette von Lebensmitteln möglich sind. Offensichtlich reicht der praktizierte Schutz vor Manipulation / Sabotage nicht aus oder wird vorsätzlich umgangen. Es scheint möglich zu sein, dass Fremdstoffe in die Produktionskette gelangen können und die Kontrollen hinsichtlich der Produktsicherheit bzw. Lebensmittelsicherheit entlang der Produktionskette noch nicht ausreichend sind.

IFS, Food Defense

Um diesen Gefahren in der Lebensmittelindustrie vorzubeugen, gibt es unter anderem die „International Featured Standards“, kurz IFS. Diese Standards sollen die Lebensmittel- bzw. Produktsicherheit und -qualität garantieren. Besonders interessant sind hier in den Standards IFS Food, IFS Logistics und IFS PACsecure  die neuen Abschnitte 6 „Food Defense“, die die Anforderungen zum  Schutz der Produktion bzw. Lebensmittel vor vorsätzlichen Schädigungen bzw. Sabotage regeln und seit einiger Zeit verpflichtend sind. 

Compliance Management

Als Experte für die Umsetzung von Compliance-Anforderungen unterstützt das Ingenieurbüro Frenz Sie, Standards zur Lebensmittel- bzw. Produktsicherheit umzusetzen. Ziel ist dabei, dass durch die Compliance-Maßnahmen die Prozesse nicht über Gebühr beeinträchtigt werden. Durch eine sicherheitsorientierte Prozessanalyse in Ihrem Unternehmen können wir rasch identifizieren, an welchen Punkten Ihre Produktionskette Abweichungen vom Standard aufweist. Daraus entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen wirkungsvolle Maßnahmen zur Risiko- und Gefahrenreduzierung.

Unsere langjährige Erfahrung bei der Umsetzung von Sicherheitsanforderungen in Unternehmen kann auch Ihr Vorteil werden. Schützen Sie sich und Ihre Produkte wirkungsvoll vor vorsätzlichen Manipulationen und Sabotage. Gerade die externe Sichtweise entschlüsselt oft Schwachstellen in den Unternehmensabläufen, die aufgrund der Nähe zu den eigenen Produkten nicht mehr gesehen werden.

Risikomanagement, Notfall- und Krisenmanagement

Aufgrund unserer Methodenkompetenz in den Bereichen Risikomanagement, Notfall- und Krisenmanagement kann das Ingenieurbüro Frenz Sie im erforderlichen Umfang bei der Risikoanalyse ihrer Produkte und  Prozesse beraten und für den Notfall oder sogar die Krise bei der Aufstellung einer geeigneten Notfall-/ Krisenorganisation und der Erstellung von Reaktions- und Notfallplänen unterstützen.